Schlagwort-Archive: USA

Zitat der Woche 16/2017

Der Schweizer Stimmbürger ist häufig sachlich besser informiert als ein durchschnittlicher Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Weiterlesen

Advertisements

Privatisierung des Schulwesens

Der Blogger Zettel hat kürzlich einen Artikel Marginalie: Plädoyer für eine Privatisierung des Schulwesens veröffentlicht, dessen Lektüre ich empfehle. Zettel begründet darin nicht nur, warum auch beim Schulwesen Privatisierung wünschenswert ist. Er geht auch auf die gesetzliche Situation ein und berichtet über die praktischen Schwierigkeiten von Privatschulen mit der Bildungsbürokratie. Schließlich nimmt er sich noch die FDP zur Brust. Zitat: Weiterlesen

Selbstmord aufgrund von Gentechnik?

Wer sich mit der Kritik an Gentechnik etwas auskennt, wird den Vorwurf kennen: Der Kauf von teurem, gentechnisch verändertem Saatgut durch Bauern in der Dritten Welt führt oft genug in eine Verschuldungsspirale, aus der die Bauern keinen Ausweg mehr wissen. Die Folge ist oft der Selbstmord. Weiterlesen

Zweierlei Maß

Campact ist ein Lobbynetzwerk, welches sich für eine links-grüne Politik stark macht. Zu solcher Politik gehört natürlich auch der Datenschutz und so hat Campact sich in der Vergangenheit mehrfach für selbigen eingesetzt, nämlich in Kampagnen gegen Online-Durchsuchung und gegen Vorratsdatenspeicherung.

Vor diesem Hintergrund bietet Campacts aktuelle Kampagne gegen das geplante Steuerabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz große Überraschungen. Weiterlesen

Die Freiheit und ihre Feinde

Vor ca. einem Jahr wies ich auf die hervorragende Filmserie von Andrew Napolitano über die Verfassung der USA hin. Mittlerweile hat Napolitano eine neue Serie veröffentlicht. Diese dreht sich um die freiheitlichen Anfänge der USA und deren Bekämpfung durch Freunde des mächtigen Zentralstaats. Die angesprochenen Themen sind auch für Nichtamerikaner spannend, gibt es doch einige Parallelen zu den europäischen Staaten und der EU. Auch darüber hinaus sollte Napolitanos historischer Abriss selbst für Geschichtsmuffel einiges zu bieten haben, enthält er doch eine Fülle wenig bekannter Fakten und unkonventioneller Sichtweisen. Was eint z.B. solch scheinbar völlig unterschiedlichen Präsidenten wie Lincoln, Roosevelt, Bush und Obama? Die Filme verraten es. Nicht zuletzt jedoch sind Napolitanos Ausführungen ein leidenschaftliches Plädoyer für den freiheitlichen Rechtsstaat. Weiterlesen