Schlagwort-Archive: Ökologismus

Zitat der Woche 15/2017

Weshalb hat man vor einem Mann, der im Wahlkampf den Mund recht voll genommen hat, mehr Angst als vor einer Frau, welche die Energieversorgung und die Sicherheit des von ihr regierten Landes nachweislich aufs Spiel setzt? Weiterlesen

Advertisements

Zitat der Woche 07/2017

Das ideale Ergebnis der grünroten Volkserziehung ist ein Staat, in dem alle Bürger radfahrende, pazifistische, feministische, nichtrauchende, normalgewichtige, umweltbewußte, wissenschafts- und technikfeindliche Vegetarier sind. Weiterlesen

Zitat der Woche 11/2012

Im Namen sozialer, öffentlicher oder nationaler Sicherheit „beschützen“ unsere Verwalter uns vor globaler Erwärmung und Abkühlung und dem Aussterben von Tieren und Pflanzen, vor Ehemännern und -frauen, vor Eltern und Arbeitgebern, vor Armut, Krankheit, Katastrophen, Unwissenheit, Vorurteilen, Rassismus, Sexismus, Homophobie und zahllosen anderen öffentlichen Gefahren. […] Die einzige Aufgabe jedoch, die eine Regierung jemals wahrnehmen sollte – unser Leben und unser Eigentum zu schützen – wird von unseren Verwaltern nicht erfüllt.

Weiterlesen

Selbstmord aufgrund von Gentechnik?

Wer sich mit der Kritik an Gentechnik etwas auskennt, wird den Vorwurf kennen: Der Kauf von teurem, gentechnisch verändertem Saatgut durch Bauern in der Dritten Welt führt oft genug in eine Verschuldungsspirale, aus der die Bauern keinen Ausweg mehr wissen. Die Folge ist oft der Selbstmord. Weiterlesen

Totalitärer Liberaler?

Kürzlich jubilierte Clemens Schneider über die Erfolge freiheitlicher Parteien in osteuropäischen Ländern, konkret in der Slowakei und in Estland. In Estland, welches Schneider gar als „eine Art ‚Musterländle‘ für Libertäre“ bezeichnete, transformierte sich gerade die liberal-konservative Minderheitsregierung in eine entsprechende Mehrheitsregierung. Stärkste Partei ist dort seit Jahren die Estnische Reformpartei, laut Wikipedia eine klassisch liberale Partei.

Estnische Reformpartei? Da war doch was. Weiterlesen