Schlagwort-Archive: Klimawandel

Zitat der Woche 11/2012

Im Namen sozialer, öffentlicher oder nationaler Sicherheit „beschützen“ unsere Verwalter uns vor globaler Erwärmung und Abkühlung und dem Aussterben von Tieren und Pflanzen, vor Ehemännern und -frauen, vor Eltern und Arbeitgebern, vor Armut, Krankheit, Katastrophen, Unwissenheit, Vorurteilen, Rassismus, Sexismus, Homophobie und zahllosen anderen öffentlichen Gefahren. […] Die einzige Aufgabe jedoch, die eine Regierung jemals wahrnehmen sollte – unser Leben und unser Eigentum zu schützen – wird von unseren Verwaltern nicht erfüllt.

Weiterlesen

Advertisements

Totalitärer Liberaler?

Kürzlich jubilierte Clemens Schneider über die Erfolge freiheitlicher Parteien in osteuropäischen Ländern, konkret in der Slowakei und in Estland. In Estland, welches Schneider gar als „eine Art ‚Musterländle‘ für Libertäre“ bezeichnete, transformierte sich gerade die liberal-konservative Minderheitsregierung in eine entsprechende Mehrheitsregierung. Stärkste Partei ist dort seit Jahren die Estnische Reformpartei, laut Wikipedia eine klassisch liberale Partei.

Estnische Reformpartei? Da war doch was. Weiterlesen

Wie Mainstream-Meinungen vor Kritik geschützt werden

André F. Lichtschlag schreibt in der aktuellen ef unter dem Titel Schneller Huber, großes Genie folgendes:

Hamburg, 04.10.2010: Der „Spiegel“ beschreibt in einem polemischen Artikel über Skeptiker der Klimahysterie die „bewährten Strategien der Desinformation“. Ziel der Angriffe aus dem Hamburger Glashaus ist unter anderem das Europäische Institut für Klima und Energie (EIKE) in Jena. Hans Joachim Schellnhuber vom mainstreamigen Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, erfahren wir, „lehnt es ab, sich mit EIKE-Vertretern auf ein politisches Podium zu setzen.“ Weiterlesen

Klimafreundlicher Lampenbruch

Das Glühlampenverbot ist zwar die alternativlose Initiative der EU-Kommission zum Schutz des Weltklimas, wird aber von Aufrührern immer wieder miesgemacht. Unter anderem wird behauptet, die klimafreundlichen Energiesparlampen seien aufgrund des in ihnen enthaltenen Quecksilbers gefährlich. Glücklicherweise konnte eine deutsche Apothekenzeitschrift dieser Volksverhetzung wirkungsvoll mit Argumenten begegnen. Laut der Zeitschrift gehen von einer Energiesparlampe keinerlei Gefahren aus, falls man bei einem Lampenbruch die folgenden einfachen Regeln beachtet: Weiterlesen

Klimakoryphäendemontage

Im Rahmen der Zweiten Internationalen Klimakonferenz demontierte Christopher Monckton die gängige Sicht auf den Klimawandel. Er beleuchtete verschiedene in Climategate verstrickte Wissenschaftler und zeigte, wie diese mit unlauteren Methoden ein falsches Bild von der Wirklichkeit zeichneten. Weiterlesen