Schlagwort-Archive: Gender-Mainstreaming

Zitat der Woche 08/2017

„Gender Mainstreaming“ – das ist nicht das Anliegen der Frauen, sondern einiger egalitärer Fanatikerinnen, die kein Vertrauen in die Kraft der Frauen haben, ihre Interessen selber wahrzunehmen, sondern meinen, sie brauchten dazu die Zwangsgewalt des Staates. […] Jede selbstbewusste Frau ist von dieser Art sexistischem Protektionismus beschämt. Weiterlesen

Das Leugnen des Offensichtlichen

Anlässlich der Wahl der Radikalfeministin Susanne Baer zur Verfassungsrichterin hat der Geier einen super Artikel veröffentlicht, der sehr klar die staatlich betriebene Erosion von Familie darstellt. Obwohl man diesen Artikel in Gänze gelesen haben sollte, möchte ich hier den Schlussabsatz zitieren: Weiterlesen