Schlagwort-Archive: EU

Zitat der Woche 22/2017

Wer meint, Bürgerschutz sei Sache der Polizei, ist ein weltfremder Träumer. Die Polizei ist allenfalls im Nachhinein für die Spurensicherung zu gebrauchen. Für die Abwehr von Räubern und anderen Verbechern [sic] jedenfalls nicht. Weiterlesen

Advertisements

Zitat der Woche 16/2017

Der Schweizer Stimmbürger ist häufig sachlich besser informiert als ein durchschnittlicher Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Weiterlesen

Noch einmal Dezentralisierung

Freitum legt nach in Sachen Dezentralisierung, nämlich mit einem Artikel von Steffen Krug, der den Titel Freiheit und Wohlstand durch Systemwettbewerb trägt. Es geht in diesem Artikel darum, wie in der Vergangenheit gerade die politische Zersplitterung Deutschlands in Kombination mit Freihandel den Bürgern gut getan hat. Weiterlesen

Liberalismus kompakt

Eine kompakte Einführung in den Liberalismus bietet der kürzlich auf Freitum veröffentlichte Artikel Individualismus vs. Kollektivismus: Wie viel Staat können wir uns leisten? des Soziologieprofessors Erich Weede. Daneben enthält dieser Artikel noch ein begründetes Plädoyer für ein dezentralisiertes Europa.

Frieden oder Macht?

Heute ist „Europatag“. Am 9. Mai 1950 legte der damalige französische Außenminister Robert Schuman den nach ihm benannten Schuman-Plan vor. Dieser wurde zum Grundstein der Europäische Union.

Die Europäische Union wird von ihren Verfechtern bekanntlich als Friendesprojekt gefeiert. Der Schuman-Plan war allerdings nicht so edel, wie ihn manche gerne sehen wollen. Vielmehr war er stark von knallharter Interessenpolitik bestimmt. So liest man z.B. in Wikipedia: Weiterlesen