Zitat der Woche 02/2018

Das Bankwesen ist […] ein Paradebeispiel [dafür], wie sich in unserer korporatistisch-sozialistischen Welt Menschen mit allenfalls mittelmäßigem Intellekt zu angesehenen Experten und Spezialisten aufschwingen können.

Autor
Mathias Steinmann
Quelle
Warum „Banker“ das Bankensystem nicht verstehen (in eigentümlich frei 174)

Mathias Steinmann legt in seinem Artikel dar, dass Bankmitarbeiter eine rein betriebswirtschaftliche Ausbildung durchlaufen haben und deshalb in der Regel das Teilreservesystem nicht verstehen. Die meisten Banker wissen also überhaupt nicht, dass Banken Geld aus dem Nichts schöpfen. Laut Steinmann leisten sie sich daher nicht „wissentlich mit einem betrügerischen System ein gutes Leben“, sondern besitzen „eher ein gehöriges Maß an Selbstüberschätzung“ und wollen sich nicht „mehr als nur oberflächlich mit dem eigenen Arbeitsumfeld“ auseinandersetzen.

Advertisements

Zum Antworten auf einen anderen Kommentar bitte dort auf „Antwort“ klicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s