Archiv für den Monat Oktober 2012

Zitat der Woche 42/2012

Der derzeitige Historiker bezichtigt Hitler und die Wehrmachtsführung zu recht der massenmörderischen Hungerblockade gegen Leningrad. Daß Stalin den Leningradern bei Todesstrafe verbot, vor der Ankunft der Deutschen aus der Stadt zu flüchten, verschweigt er.

Weiterlesen

Noch einmal Dezentralisierung

Freitum legt nach in Sachen Dezentralisierung, nämlich mit einem Artikel von Steffen Krug, der den Titel Freiheit und Wohlstand durch Systemwettbewerb trägt. Es geht in diesem Artikel darum, wie in der Vergangenheit gerade die politische Zersplitterung Deutschlands in Kombination mit Freihandel den Bürgern gut getan hat. Weiterlesen

Liberalismus kompakt

Eine kompakte Einführung in den Liberalismus bietet der kürzlich auf Freitum veröffentlichte Artikel Individualismus vs. Kollektivismus: Wie viel Staat können wir uns leisten? des Soziologieprofessors Erich Weede. Daneben enthält dieser Artikel noch ein begründetes Plädoyer für ein dezentralisiertes Europa.

Zitat der Woche 40/2012

Die Vorkämpfer der Demokratie im 18. Jahrhundert haben zugunsten der Demokratie angeführt, daß nur die Fürsten und Minister sittlich verderbt, unverständig und schlecht seien. Das Volk aber sei durchaus gut, rein und edel und habe auch die geistigen Gaben, um das Richtige stets zu erkennen und durchzuführen.

Weiterlesen