Die Freiheit und ihre Feinde

Vor ca. einem Jahr wies ich auf die hervorragende Filmserie von Andrew Napolitano über die Verfassung der USA hin. Mittlerweile hat Napolitano eine neue Serie veröffentlicht. Diese dreht sich um die freiheitlichen Anfänge der USA und deren Bekämpfung durch Freunde des mächtigen Zentralstaats. Die angesprochenen Themen sind auch für Nichtamerikaner spannend, gibt es doch einige Parallelen zu den europäischen Staaten und der EU. Auch darüber hinaus sollte Napolitanos historischer Abriss selbst für Geschichtsmuffel einiges zu bieten haben, enthält er doch eine Fülle wenig bekannter Fakten und unkonventioneller Sichtweisen. Was eint z.B. solch scheinbar völlig unterschiedlichen Präsidenten wie Lincoln, Roosevelt, Bush und Obama? Die Filme verraten es. Nicht zuletzt jedoch sind Napolitanos Ausführungen ein leidenschaftliches Plädoyer für den freiheitlichen Rechtsstaat.

Auf der Website der Campaign for Liberty findet man die Teile 12, 3 und 5. Bei Teil 4 gibt es anscheinend Probleme mit den Zugriffsrechten. Wer sich mit schlechter Bild- und Tonqualität zufrieden gibt, kann auch die folgenden YouTube-Versionen ansehen, die alle Teile umfassen:





Advertisements

Zum Antworten auf einen anderen Kommentar bitte dort auf „Antwort“ klicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s