Das Scheitern der Einheitsschule und dessen tiefere Ursache

Jörg Janssen, der mir schon positiv durch seine Artikelserie zum Homeschooling aufgefallen ist, hat jetzt eine Serie zu den Problemen der Einheitsschule veröffentlicht. Diese möchte ich hier weiterempfehlen.

Besonders gefallen hat mir der dritte und letzte Teil, in dem er das eigentliche Grundproblem anspricht: die Verstaatlichung der Bildung. Hier ein kleiner Auszug aus diesem Artikel:

Die Misere der deutschen Schulen ist allein ein Problem der staatlichen Schulen. Von Lehrermangel, Fehlstunden, Reformchaos, verunsicherten Lehrern, zornigen Eltern und unglücklichen Kindern hört man nicht, wenn man in Privatschulen blickt. Warum den Steuerzahler ohne Mitsprache für Schulsysteme zahlen zu lassen, die außer der Politik niemand will? Warum nicht die Politik und ihre Klienten aus den Schulzimmern entfernen und das gleiche Geld – oder sogar weniger, die Bildung eines Kind auf einer Privatschule erzeugt weniger Kosten als auf einer staatlichen – durch selber entscheidende Eltern an Anbieter zahlen lassen, die ihr Brot nur mit zufriedenen Kunden verdienen können? Das ist weniger ungewöhnlich, als es klingt. Man stelle sich vor, es gäbe Essen nur in Staatskantinen, deren Speiseplan genauso festgesetzt würde von zentralplanerisch wirtschaftenden Bürokraten. Vegetarier, Italien-Fans und Asien-Liebhaber würden sich um den Inhalt der Speisekarte bekriegen; gut-bürgerlich ginge gar nicht, da hätte man offenbar aus der deutschen Geschichte nichts gelernt. Die sich prügelnden Plebejer betrachtete die Politik mit einem Lächeln, und die Presse dürfte Schiedsrichter spielen. Die Idee, dass jeder für das Essen selber zahlen könne, das er bevorzuge, würde entrüstete Vorwürfe provozieren: Gesundes Essen könnten sich dann nur noch die Reichen leisten!

Alle drei Teile der Serie gibt es auf ef-online:

  1. Festhalten am Scheitern
  2. Der Wiedergänger der Politik schlurft wieder um die Schulen
  3. Ausweg aus der staatlichen Mangelverwaltung
Advertisements

Ein Gedanke zu „Das Scheitern der Einheitsschule und dessen tiefere Ursache

  1. Pingback: Zitat der Woche 33/2012 | Kokospalme

Zum Antworten auf einen anderen Kommentar bitte dort auf „Antwort“ klicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s