Eltern statt Staat!

Die Forderung Eltern statt Staat! ist ja ein Dauerbrenner dieses Blogs. Nur kann man diese Forderung nach dem Respekt vor dem Erziehungsrecht der Eltern überhaupt noch guten Gewissens vertreten? Sprechen nicht gerade überdeutliche Bildungsprobleme heutiger Jugendlicher eine andere Sprache? Stefanie Selhorst ist gegenteiliger Meinung und macht in ihrem aktuellen Artikel Ein Sommernachtstraum für Cheyenne die Gründe für ihre Meinung sehr anschaulich klar.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Eltern statt Staat!

Zum Antworten auf einen anderen Kommentar bitte dort auf „Antwort“ klicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s