Link(isch)e Werbung

Als ich eines Tages wieder mal auf YouTube stöberte, lief mir der Videotitel PDS Berlin Wahlspot 1990 über den Weg. 1990? Das war doch noch mitten in der Wendezeit. Konnte die PDS denn da schon ansprechende Wahlwerbung machen? Schließlich hatte sie das ja bis vor kurzem als SED überhaupt nicht nötig gehabt. Da hatten langweilige Reden vor gleichgeschalteten Genossen ausgereicht.

Also führte ich mir dieses Video zu Gemüte und wurde prompt in meinen Vermutungen bestätigt. Hier ist das Schmuckstück:

Köstlich! Gysi, den wir heute als wortgewaltigen Redner kennen, benimmt sich wie ein schüchterner Junge: die Arme verschränkt, der Blick gelegentlich zur Seite schweifend, sein Reden langsam und manchmal stockend.

Seine „Gysi-Schläue“ hatte er allerdings schon damals. O-Ton Gysi: „Also für mich ist eine Lehre aus der Zeit der SED-Herrschaft, dass ein Land ohne Opposition verkommt.“ Ja, es war die SED, die die Opposition unterdrückt hatte. Und Gysi war Teil dieser Partei gewesen. Und nun sollte man diese Partei ausgerechnet deshalb wählen, weil Opposition notwendig ist? Genial! Der Mann schafft es, ein Kontraargument in ein Proargument umzumünzen.

Seine Schüchternheit hat er übrigens schnell abgelegt, wie folgender Spot aus dem Jahre 1994 beweist:

Ist das nicht toll? Also ich habe darüber gelacht. Allerdings weniger, weil der Spot so lustig ist, sondern eher, weil hier die Plattheit linker Ideenwelt so schön zur Geltung kommt. Die rechte Kabine ist „frauenfeindlich“ und „militaristisch”, während die linke „voll emanzipiert“ ist. Yeah! 🙂 Und Gysi ist nicht karrieregeil, sondern macht „richtige Opposition“. Haha!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Link(isch)e Werbung

  1. politbuerokrat

    Gysi am Schluß: Trauen sie sich doch mal! Hier sieht es ja keiner. Und ich petze nicht.
    Wir halten fest, daß Gregor Gysi niemals in irgendeinem Zusammenhang irgendetwas für das MfS gemacht hat.

    Antwort

Zum Antworten auf einen anderen Kommentar bitte dort auf „Antwort“ klicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s